Gütekriterien im Persönlichkeitstest verpennt?

Holzauge, sei wachsam! Eigentlich gibt ja die DIN 33430. Da steht eine Menge drin: Worauf bei der Personalauswahl bzw. bei Eignungsbeurteilungen zu achten ist. Es gibt auch sehr viele Forschungsergebnisse zu dem Thema. Trotz allem werden die Kriterien der Validität. Reliabilität, Objektivität (und noch ein paar andere, z.B. Akzeptabilität) selten in den Vordergrund gestellt. Viele Personalabteilungen […]

Faszination Employer Branding

Es ist fast zu schön um wahr zu sein: uns wird erzählt, wir bräuchten nur an diesen und jenen Knöpfen drehen und dann hätten wir sie: Eine Arbeitgebermarke! Und attraktiv ist sie, meine Damen und Herren. Und Massen von qualifizierten Bewerbungen überschwemmen uns, wir wissen gar nicht wohin damit. Was ist das? Ein Trend, mit […]

HR-Trendstudien – eine Farce?

Trendstudien im HRM. Wie sollte denn da die Kommunikation aussehen? „Ach, Herr Sowieso, wir waren ja gerade dabei, das Kompetenz- und Skillmanagement zu konsolidieren, aber jetzt hat die Personalberatungs AG gesagt, dass im Jahr 2018 der Trend zum Change-Management geht. Lassen Sie uns also unsere Gedanken zum Skill-Management locker im Papierkorb verschwinden und uns dem „Change“ zuwenden.“ So?

.pdf-Empfehlung: Kein Stress mit dem Stress – Selbsteinschätzung für das betriebliche Gesundheitsmanagement

Prädikat Wertvoll! Die INQA – Initiative für Neue Arbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat zu dem Thema Gesundheit / Betriebliches Gesundheitsmanagement eine Broschüre herausgegeben – meines Erachtens eine der wirklich wenigen wirklich gut recherchierten durchdachten Veröffentlichungen zu diesem Thema. Sie ermöglicht Betrieben eine Selbstbewertung und achtet dabei nicht nur auf das Thema […]

Webempfehlung: Lebenszyklusorientierte Personalpolitik als innovative Lösung für das zukünftige Succession Management

Frau Zuzana Blazek / Christiane Flüter-Hoffmann / Sibylle Kössler / Julia Ottmann haben ein wahrhaft übersichtliches, verständliches Werk verfasst: der PersonalKompass Sie gehen ein auf ein neues Denken in der Karriere- und Personalplanung. An Stelle der üblichen Bewerbe Dich wenn Du jung bist – mach Karriere, wenn es geht – steige wieder aus wenn Du alt bist – gehen Sie der Idee einer lebenszyklusorientierten Personalplanung nach. Tatsächlich realisiert, stellt dieses Denken eine Revolution im Personalmanagement dar, denn alles, aber auch alles muss neu durchdacht werden: Personalplanung und Personalcontrolling. Anreiz- und Entlohnungssysteme, Personalentwicklung und -förderkonzepte, Karriereplanungen..